epd-Ticker | GB-Abonnenten jetzt kostenlos anmelden! 

Aktuelle Nachrichten für Ihre Gemeinde-Website!

Kirchengemeinden haben meist keine eigene Redaktion, die laufend für Neues auf der Gemeinde-Webseite sorgen könnten. Ein echtes Dilemma. Denn Webseiten, die nach Tagen oder gar Wochen immer noch die gleichen alten Inhalte zeigen, sind für Besucher und Suchmaschinen öde und unattraktiv. Jetzt gibt es eine einfache Lösung, mit der Sie Ihre Gemeinde-Webseite ohne eigenen Aufwand täglich mit neuen Nachrichten aus der kirchlichen Welt aufwerten können: den epd-Ticker (Beispiel klicken ...).

Das ist der Newsticker für Ihre Website!

Mehr anzeigen ...

Ein Beispiel auf der Startseite der Evangelischen Landeskirche in Baden. Und hier die Evangelische Wochenzeitung "Unsere Kirche".

So sieht ein Popup-Fenster mit der angeklickten epd-Meldung aus. So sieht ein Layer-Fenster mit der angeklickten epd-Meldung aus.

  • epd-Ticker bringt werktäglich bis zu vier neue kirchliche Nachrichten, die meisten davon mit Bild.
  • epd-Ticker kann ohne großen technischen Aufwand an der von Ihnen bestimmten Stelle in Ihre Webseite eingebaut werden.
  • epd-Ticker zeigt jeweils die Überschrift und einen kurzen Anlesetext (Teaser) der neuesten Meldungen. Beim Anklicken öffnet sich ein Fenster und der Inhalt der Meldung wird vollständig angezeigt. 
  • epd-Ticker lässt sich so gestalten, dass er exakt der optischen Darstellungsweise Ihrer Webseite entspricht.
  • epd-Ticker ist für alle Gemeindebrief-Abonnenten dauerhaft kostenfrei, wenn sie ihn noch im laufenden Jahr 2020 in Ihre Webseite einbinden.

Was sind das für Nachrichten?

Mehr anzeigen ...

Der epd-Ticker wird von der Redaktion des Evangelischen Pressediensts (epd) produziert. Geboten werden professionell aufgearbeitete Meldungen zu kirchlichen Themen. 

Der epd arbeitet als Nachrichtenagentur im kirchlichen Auftrag in redaktioneller Freiheit, unabhängig und überparteilich – ausschließlich der journalistischen Wahrhaftigkeit und Qualität verpflichtet. Rund zwei Drittel aller deutschen Tageszeitungen nutzen das professionelle Angebot des epd - ein Ausweis für Qualität und Unabhängigkeit.

Was müssen Sie tun, um den epd-Ticker zu bekommen?

Mehr anzeigen ...

Wenn Sie Abonnent des "Gemeindebriefs" sind, schicken Sie eine kurze E-Mail mit Bitte um Zugang an redaktion@gemeindebrief.de oder melden Sie sich telefonisch unter 069/58098-164. Bitte halten Sie Ihre achtstellige Kundennummer (die mit 10… beginnt) für Ihr Gemeindebrief-Abonnement bereit.

Sie erhalten dann eine präzise Anleitung, wie Sie den epd-Ticker mittels eines Javascript-Aufrufs in Ihre Seite einbinden können.

Wenn Sie als Gemeindebrief-Abonnent den epd-Ticker noch im Jahr 2020 auf Ihrer Webseite einbinden, bleibt das Angebot für Sie dauerhaft kostenfrei. Für später dazu stoßende Nutzer behalten wir uns einen Preis vor.

Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben Sie?

Mehr anzeigen ...

Sie können die Anzahl der angezeigten Meldungen steuern (maximal 5).

Sie können festlegen, ob die Überschriften/Teaser untereinander als Liste angezeigt werden oder in einer Rotation jeweils überblendet werden.

Sie können bestimmen, ob die Überschriften/Teaser mit dem zugehörigen Bild angezeigt werden.

Bei Rotation können Sie die Geschwindigkeit und die Höhe des Teasers bestimmen. 

Auf Wunsch können mittels CSS auch Schriftarten, Abstände, Farben usw. individuell gestaltet werden.

Das sich öffnende Pop-Up-Fenster oder den Layer können Sie dagegen nicht grafisch verändern.

Kostenlose Anmeldung!

Mehr anzeigen ...

Kontaktdaten und kostenlose Anmeldung:

E-Mail: redaktion@gemeindebrief.de

Telefon: 069/58 980-164

Ansprechpartner: Stefan Lotz