Gemeindebriefdruckerei

 

Gemeindebriefdruckerei

 

Weltausstellung Reformation

Bis zum 10. September 2017 läuft die Freiluftausstellung in Wittenberg, der historischen Perle zwischen Berlin und Leipzig. Die gesamte Stadt wird zur Ausstellungsfläche: Installationen wie der Bibelturm verwandeln die ganze Lutherstadt in eine lebendige Open Air-Ausstellung – mit raffiniertem Programm von Kletterkirche über hängende Gärten bis hin zum Segensroboter.

Zum Reformationsjubiläum 2017 wird Wittenberg zur Expo des Glaubens. Die Weltausstellung Reformation bringt Kirche, Kultur, Spaß, Musik und Menschen zusammen. Wo vor 500 Jahren die Welt verändert wurde, ist heute der Ort der Zukunft.

Das Who-is-Who in Wittenberg

Brot für die Welt, Diakonie, nahezu alle evangelische Landeskirchen, die katholische Kirche, Deutscher Naturschutzring, Kindernothilfe, evangelische Jugend – mehr als 80 Vereine, Kirchen und Kulturschaffende sind dabei. Für jeden, der sich sozial interessiert oder engagiert, gibt es das passende Angebot.

An mehr als 80 Orten in der Stadt laden Aussteller von Mittwoch bis Montag ein. Ein wöchentlich wechselndes Programm mit mehr als 2.000 Einzel-Events sorgt für hochkarätige Unterhaltung. Konzerte, Theater und Kleinkunst, dazwischen Fachgespräche, Diskussionsrunden und Angebote für die ganze Familie – diese Erlebnisdichte gibt es sonst nur auf dem Kirchentag. Und im Reformationssommer 2017 vier Monate lange in Lutherstadt Wittenberg!

Und wer dann noch nicht genug hat, kommt mit dem Kombi-Ticket zur Weltausstellung Reformation kostenfrei in die Kunstausstellung „Luther und die Avantgarde“ und in das asisi Panorama „LUTHER 1517“. Wittenberg hat also im Reformationssommer 2017 einiges mehr zu bieten als die Thesentür: ein Städteurlaub mit Festivalstimmung. Mehr Infos unter www.r2017.org/programm

Komm Webshop