Gemeindebriefdruckerei Friedrich Druckerei

 

Gemeindebriefdruckerei

 

"Der Luther-Code" am 29./30. Oktober auf Arte

Sechsteiler "Der Luther-Code" am 29./30. Oktober auf Arte

Zum offiziellen Auftakt der Feierlichkeiten rund um das Reformationsjubiläum 2017 strahlt der TV-Sender Arte am 29. und 30. Oktober 2016 die sechsteilige Dokumentationsreihe „Der Luther-Code“ aus. Die jeweils 52-minütigen Folgen ziehen eine filmische Bilanz zwischen Martin Luthers Idealen von damals und der Realität von heute. Vor 500 Jahren hat die reformatorische Bewegung eine Erneuerung des Glaubens angestoßen und neue Weltsichten ermöglicht. Im Mittelpunkt der mit Spielszenen angereicherten Filmreihe stehen unter anderen die Fragen nach der Entstehung des modernen Menschen und seinem Rüstzeug für die Zukunft.

Die Autoren Alexandra Hardorf und Wilfried Hauke haben Gen-Forscher, Flüchtlingshelfer, Internet-Journalisten, Autoren, Astrophysiker befragt – junge Zeitgenossen, die in naher Zukunft die Verantwortung für unsere Welt übernehmen werden: An was glaubt ihr? Wie seht ihr eure Zukunft? Woraus schöpft ihr Mut, wovor habt ihr Angst? In die Antworten montieren die Autoren inszenierte Porträts berühmter Personen der letzten 500 Jahre, die in ihrer Zeit die Welt neu erfunden haben: Jan Hus und Johannes Kepler; Leibniz, Lessing, Engels; Bertha von Suttner, Albert Einstein, Dietrich Bonhoeffer – und Martin Luther natürlich.

Produziert wurde „Der Luther-Code“ von der Fernseh- und Filmproduktionsgesellschaft EIKON, deren Gesellschafter Evangelische Landeskirchen, Werke und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) sind. Gefördert wurde die Produktion durch die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) und die Nordmedia. Die begleitende Bildungs-DVD erscheint beim Institut für Film und Bild (FWU) und bei Matthias-Film.

Samstag, 29. Oktober 2016

20.15 Uhr: (1) Sprung in die Freiheit | 21.05 Uhr: (2) Suche nach der Wahrheit | 22.00 Uhr: (3) Aufbruch zur Gleichheit

Sonntag, 30. Oktober 2016

22.15 Uhr: (4) Traum von Gerechtigkeit | 23.05 Uhr: (5) Macht und Verantwortung | 00.00 Uhr: (6) Glaube an die Zukunft

Komm Webshop